Naturheilverfahren

Ein Schwerpunkt unserer Behandlungen sind die Naturheilverfahren. Naturheilkundliche Therapien sind wirksam und gut verträglich. Sie steigern die Selbstheilungskräfte und beeinflussen die krankheitsverursachenden Probleme.
Naturheilverfahren eignen sich zur Behandlung akuter und chronischer Krankheiten und sind zur Therapie von Kindern geeignet.
Die Kosten dieser Behandlungen werden nur im Ausnahmefall von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Homöopathische Komplexmittel

Neben der klassischen Homöopathie hat sich die Therapie mit Komplexmitteln (Präparate mit mehreren homöopathischen Bestandteilen) etabliert.  Bewährt hat sich die Gabe solcher Präparate auch in Form von Spritzen, Infusionen oder als Eigenbluttherapie.

Immunbiologische Therapie

Bei der Behandlung schwerer Erkrankungen wie Krebs, Rheuma oder Allergien ist die Unterstützung des körpereigenen Immunsystems mit Medikamenten hilfreich.
Hierzu eignen sich Homöopathika, Vitamine, Pflanzenextrakte, Darmsymbionten, Enzyme, Mineralstoffe, Immunstimulanzien und Spurenelemente.

Orthomolekulare Therapie

Mit jeder Erkrankung entwickelt sich ein Ungleichgewicht der biochemischen Substanzen des Körpers. Die orthomolekulare Therapie hilft, dieses Ungleichgewicht durch gezielte Ernährungsumstellung und den Einsatz von Mineralstoffen, Vitaminen, Spurenelementen, Aminosäuren und anderen natürlichen Stoffen auszugleichen.

Zusätzliche Informationen